Die richtigen Instrumente für den Wandel - niklausblaserinside - leading the change

Direkt zum Seiteninhalt

Die richtigen Instrumente für den Wandel

Angebot
Ich werde oft gefragt, wie ich als Change Leader bei meiner Arbeit vorgehen würde. Eine einfache Frage ohne einfache Antwort:
  • Zuerst geht es darum, genau hinzuhören und hinzuschauen, wie sich die Ausgangslage darstellt. Neben den Standard-Themen wie Finanzkennzahlen und Marktposition ist es zentral, die Menschen im Unternehmen und ihre Einstellung zum Unternehmen, zu ihrem Job und zur anstehenden Veränderung zu erfassen.
  • Je nach Ergebnis der Situationsanalyse steht mehr oder weniger Zeit zur Verfügung, um den Wandel zu realisieren. Uner Umständen drängen sich Sofortmassnahmen auf. Die Finanzlage und die Marktpositionierung sind bei diesem Punkt massgebend.
  • Danach lege ich die Massnahmen zur Gestaltung der Veränderung fest. Dabei ist die Einschätzung der Position bei Führungskräften und Mitarbeitenden zum angestrebten Wandel zentral. Wie hoch ist der Konsens in Bezug auf die angestrebten Ziele, dem Endzustand? Wie gross ist der Konsens bezüglich der zu treffenden Massnahmen, deren Ursachen und Wirkung? Nachfolgende Grafik zeigt die unterschiedlich einzusetzenden Instrumente je nach Situation.
Die vier Arten von Kooperationsinstrumenten
Change Management
Glücklicherweise trifft man in unserem Kulturkreis sehr selten auf Situationen, welche nach purer Macht rufen. Dies sind Einzelfälle, wo die Führung über längere Zeit keine Leitplanken gesetzt hatte. Als Change Leader strebe ich an, möglichst rasch einen Konsens zu den Zielen zu erreichen (Leadership) und in einzelnen Schritten nach und nach Ordnung zu schaffen (Management).
Die gesetzten Ziele erreiche ich durch konsequente Führungsarbeit, Vorbildfunktion und den Einsatz von bewährten Planungs- und Umsetzungsmassnahmen.
Zur längerfristigen Verankerung der erreichten Ziele muss ein Konsens über die gelebten Werte, Normen und Glaubenssätze in der Unternehmung geschaffen werden, eine starke Unternehmenskultur. Dieser Prozess dauert mindestens 3 bis 5 Jahre und muss daher vom Management selber vorwärtsgetrieben werden. Der Change Leader kann hier als Initiator und Coach mithelfen.
Damit die Unternehmung zukünftig genügend rasch notwendige Veränderungen erkennen, diese umsetzen und sich anpassen kann, ist die Stärkung der Agilität im Unternehmen von zentraler Bedeutung.
Expertise von niklausblaserinside
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als interimistischer Manager und Change Leader bin ich darauf programmiert, beim Besuch von Unternehmen den Analyseprozess ablaufen zu lassen. Die Situationsanalyse läuft bei mir unbewusst und automatisch ab. Mir innert kurzer Zeit eine Meinung zu Firmen und deren Situation zu bilden ist zu meinem Hobby geworden. Gerne überprüfe ich meinen ersten Eindruck später fundiert.
Die verschiedenen Instrumente zur Umsetzung von Veränderungen nutze ich seit über 15 Jahren in meiner Führungstätigkeit täglich und mittlerweile intuitiv richtig.
Damit ist sichergestellt, dass keine Unsicherheiten bei der Umsetzung des Wandels auftreten und die Ziele wie geplant erreicht werden.

Kann ich Ihnen weiterhelfen? 
Nehmen Sie mit mir Kontakt für ein erstes unverbindliches, vertrauliches Gespräch auf. 
Senden Sie mir ein Mail oder rufen Sie mich unter +41 79 328 09 11 direkt an.
Zurück zum Seiteninhalt